GCF-Board

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!

GCF-Board » Scripts » Ne Mirc Script Frage » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
29.10.2003, 12:26 Uhr
rYkAs

Foren Neuling


Hallo leute ich hab hier n script für mirc bei dem ich noch ne frage habe

Quellcode:
;–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
; alias Advertise1
;–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
alias advertise1 {
  msg #Channel <TEXT>
}
on *:TEXT:!timer:#: {
  if (xyz iswm $nick) {
    timereins 0 1000 advertise1
    msg $chan $nick Du hast den Timer für Nachricht Nr.1 gestartet - Diese Nachricht wird alle X Minuten ausgegeben - Stoppen kannst du diese Nachricht mit !off1
  }
}
on *:TEXT:!off1:#: {
  if (xyz iswm $nick) {
    timereins off
    msg $chan $nick Nachricht Nr.1 wurde gestoppt - Neustart mit !timer1
  }
}


Das script bewirkt also das ne "getimte" Nachricht in einem angegebenen Channel ausgegeben wird. Das prob ist das ich dauern !timer eingeben kann und somit der timer auch immer wieder gestartet wird. Kann man hier noch ne abfrage einbauen die den start des timers nur einmal zulässt und bei erneuter eingabe das ganze abfragt und demjenigen mitteilt das der timer bereits gestartet wurde ????
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Lschen || IP
001
29.10.2003, 13:22 Uhr
Magier

Foren Schler


du kannst ja nach dem starten des timers noch eine temporre variable setzen und dann ne abfrage machen, ob sie existiert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Lschen || IP
002
29.10.2003, 14:13 Uhr
rYkAs

Foren Neuling


ehh ja. und das geht wie. sry so gut bin ich scripten noch nicht. hab dafür schon 3 std gebarcuht mit VIEL hilfe ;D
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Lschen || IP
003
29.10.2003, 17:24 Uhr
Magier

Foren Schler


also gut.. temporre variable war schwachsinn.. dachte du wolltest das nur einmal senden.

wir machen das so, dass du eine variable 1 setzt, wenn der timer aktiviert wird, und sie wieder unsettest, wenn der timer ausgeschaltet wird.

berall wo was inkursiv hintersteht, hab ich was eingefgt.. mit erklrung versteht sich

on *:TEXT:!timer:#: {
if (!%check) { eingefgt..hier wird gecheckt, ob die variable existiert.sollte sie nicht existieren,wird der timer aktiviert
if (xyz iswm $nick) {
timereins 0 1000 advertise1
msg $chan $nick Du hast den Timer für Nachricht Nr.1 gestartet - Diese Nachricht wird alle X Minuten ausgegeben - Stoppen kannst du diese Nachricht mit !off1
set %check 1 variable wird gesetzt
}
}
else { msg $chan $nick Der Timer fr Nachricht Nr.1 wurde bereits gestartet! } wenn die variable existiert,wird dem typen das gesagt
}

2.)
on *:TEXT:!off1:#: {
if (xyz iswm $nick) {
timereins off
msg $chan $nick Nachricht Nr.1 wurde gestoppt - Neustart mit !timer1
unset %check variable wird gelscht,jetzt kann man mit !timer den timer wieder aktivieren
}
}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Lschen || IP
004
29.10.2003, 18:01 Uhr
rYkAs

Foren Neuling


Also echt spitzenkalsse. vielen dank fuer die superschnelle und fuermich kompetente Hilfe. hat klasse geklappt
Dieser Post wurde am 29.10.2003 um 18:02 Uhr von rYkAs editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Lschen || IP
005
29.10.2003, 20:55 Uhr
rYkAs

Foren Neuling


hmm ich hoffe das wirkt nicht unhöflich aber ich hätte da nochmal ne andere frage zu nem Radioscript. evtl kann mir ja hier nochmal geholfen werden ??!! Es geht darum das das script nicht so 100 % arbeitet. es liest alle daten in eine TXT datei. 1. braucht das etwas länger zum einlesen und ausgeben in den channel und 2. ist das nicht so Zeitgenau. ausserdem bekomm ich eifach keine ausgabe hin wenn der stream mal Down ist. ICh weiss es geht auch hier mit der Iff und else ... nur wie ??? versuche das nun ne geschlagene std aber auch hier kein glück...


Quellcode:
on *:Text:!stream:#:{ if (!%flood.online) {
    set -u15 %flood.online 1
    sockopen radio [b] Radio IP NR. 1 [/b]
    sockopen radio2 [b] Radio IP NR. 1 [/b]
    set %listener.gesamt $calc(%listener)
    set %slot.gesamt $calc(%slot)
    set %peak.gesamt $calc(%peak)
    set %listener.gesamtall $calc(%listener + %listener2)
    set %slot.gesamtall $calc(%slot + %slot2)
    set %peak.gesamtall $calc(%peak + %peak2)
    msg $chan Listeners Stream 1  $+ %listener.gesamt $+ / $+ %slot.gesamt $+ ) Prozente  $+($chr(40), $calc(( 100 / %slot ) * %listener) $+ %  ,$chr(41)) PeaK  %peak.gesamt
  msg $chan Listeners Stream 2  $+ %listener.gesamtall $+ / $+ %slot.gesamtall $+ ) Prozente  $+($chr(40), $calc(( 100 / %slot ) * %listener) $+ %  ,$chr(41)) PeaK  %peak.gesamtall  
  }
}
on *:sockopen:radio:{
  write -c radio.txt
  sockwrite -n radio GET /7 HTTP/1.1
  sockwrite -n radio Host: $sock(radio).ip
  sockwrite -n radio User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows; U; Win98; de-DE; rv:0.9.4.1) Gecko/20020508 Netscape6/6.2.3
  sockwrite -n radio
}
on *:sockread:radio:{
  sockread 4096 &g
  if (!$sockbr) { return }
  bwrite radio.txt -1 -1 &g
  set %radio $read(radio.txt,4)
  set %list $gettok(%radio,5,62)
  if (</body isin %list) {
    set %list $remove(%list,</body)
  }
  unset %radio
  set %listener $gettok(%list,1,44)
  set %peak $gettok(%list,3,44)
  set %slot $gettok(%list,4,44)
  set %kbps $gettok(%list,6,44)
  set %song $gettok(%list,7,44)
}

;###############################

on *:sockopen:radio2:{
  write -c radio2.txt
  sockwrite -n radio2 GET /7 HTTP/1.1
  sockwrite -n radio2 Host: $sock(radio2).ip
  sockwrite -n radio2 User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows; U; Win98; de-DE; rv:0.9.4.1) Gecko/20020508 Netscape6/6.2.3
  sockwrite -n radio2
}
on *:sockread:radio2:{
  sockread 4096 &g
  if (!$sockbr) { return }
  bwrite radio2.txt -1 -1 &g
  set %radio2 $read(radio2.txt,4)
  set %list2 $gettok(%radio2,5,62)
  if (</body isin %list2) {
    set %list2 $remove(%list2,</body)
  }
  unset %radio2
  set %listener2 $gettok(%list2,1,44)
  set %peak2 $gettok(%list2,3,44)
  set %slot2 $gettok(%list2,4,44)
  set %kbps2 $gettok(%list2,6,44)
  set %song2 $gettok(%list2,7,44)
}



funktioniert also wie bereits erwähnt nicht 100% und was mir fehlt wäre eben die ausgabe, wenn der stream mal down ist
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Lschen || IP
006
29.10.2003, 21:07 Uhr
Magier

Foren Schler


also ich weiss nich ganz genau wie son stream luft etc
die ip, die du da abfragst ist quasi ne html site, die daten ber den stream ausgibt?
wenn ja solltest du gucken wo im code der status steht und den herausfiltern.

PS: sagtest du nich, du wrst mit scripten noch ncih so weit?
sockets is eins der schwersten themen wrd ich ma sagen.. und da wrd ich mich erst als fortgeschrittener heranwagen, auch wenn der code nur bernommen ist
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Lschen || IP
007
30.10.2003, 10:12 Uhr
rYkAs

Foren Neuling


naja also ich hab mir n paar angeschaut und die help gelesen. ausserdem hatte ich ja die hilfe von nem freund. nur der ist immo beim bund..... und so ganz allein kann ich s nicht
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Lschen || IP
Seiten: -1-     [ Scripts ]  



German Computer Freaks

powered by ThWboard 3 Beta 2.85-rc3
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek