GCF-Board

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!

GCF-Board » Linux, Unix, BSD » Komischer String mit schlimmer Wirkung » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
24.11.2003, 18:21 Uhr
Killcode

Foren Geselle


moin freaks :)

also folgendes prob: ich bin ein informatiker in der ausbildung und unser netzwerklehrer hat mir vor kurzem mal einen string gegeben der nach seinem bericht sämtliche linux kisten lamlegt. da mein linux gerade im arsch ist konnte ich es nicht testen, aber ich sag ganz ehrlich ich raff auch nicht was er macht:

String: :(){ :|:&};:

mit meinem lehrer sind wir soweit gekommen: der erste ":" bis zum ";" müsste das erste kommando sein, der ":|:" ist eine pipe (keine ahnung was das ist) und der ":" nach dem ";" ist das zweite kommando. ach ja, mein lehrer sagt das "&"-Zeichen sagt das dieser String im Hintergrund ausgeführt wird.

kann mir jemand von euch helfen was das teil macht? thx schon mal, ciao...

/edit: scheiß angeschaltete smileys :)
--
Wer so tut als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den Hassen sie.

Dieser Post wurde am 24.11.2003 um 18:22 Uhr von Killcode editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
24.11.2003, 20:22 Uhr
thodi
Moderator
Foren Champion


:() { }; ist eine Funktion namens ":". Diese Funktion ruft sich selbst auf, Ausgabe über eine Pipe an einen zweiten Aufruf an sich selbst. Ganz am Ende rufst du dann die Funktion ":" einmal auf, damit es los geht.

Mit einem kompetenten Admin am Ruder legst du da kein Linux mit lahm, man ulimit.
--
Don't listen to him, he's from Barcelona.

Dieser Post wurde am 24.11.2003 um 20:24 Uhr von thodi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
25.11.2003, 08:40 Uhr
AzRaD
Besserwisser reloaded
Foren Champion


jup. Liegt daran, dass du, wenn das Ding so einmal gestartet ist, immer wieder neue Prozesse gestartet werden und die alten gekillt werden.
Das ganze geht so schnell, dass man über kill nix mehr ausrichten kann, da die pid's, die man über ps bekommt schon längst nicht mehr gelten. Gleichzeitig bewirkt dieser Aufruf durch den 2-fachen Aufruf eine exponentielle Vermehrung dieser Prozesse. Das haut irgendwann den stärksten Prozessor um, so dass das System nur noch mit diesen Prozessen belegt ist. -> hilft nur noch reboot.
--
Build a system that even a fool can use and only a fool will use it.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
25.11.2003, 09:10 Uhr
Killcode

Foren Geselle


ok danke, werd es meinem lehrer ausrichten... greetz
--
Wer so tut als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den Hassen sie.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
25.11.2003, 09:10 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


ich find thodis idee mit dem ulimut besser :P

habe den string auch mal zuhause auf meine bash losgelassen. kam ausser fehlermeldungen nüscht...
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
25.11.2003, 09:39 Uhr
AzRaD
Besserwisser reloaded
Foren Champion


Is sie auch, aber entweder du limitierst die prozesse für den User bevor das Ding gestartet wird oder du kannst verdammt schnell tippen... wenn das System erst mal hängt, dann is halt nur noch ein Reboot möglich.
--
Build a system that even a fool can use and only a fool will use it.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Linux, Unix, BSD ]  



German Computer Freaks

powered by ThWboard 3 Beta 2.85-rc3
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek