GCF-Board

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!

GCF-Board » Linux, Unix, BSD » Von verschiedenen Medien booten » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
10.12.2003, 19:23 Uhr
Phaeilo

Foren Geselle


Hi!
Ein Freund von mir such nen Programm, das selbst von CD oder Diskette bootet und in dem man verschidene Medien zum booten auswählen kann.
Er will z.B. von einem USB Stick oder einer USB Festplatte booten können.
Da das sein BIOS aber nicht unterstützt, such er jetzt so ein Programm.
Gibt es sowas?
--
Ich blogge wieder!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
11.12.2003, 04:08 Uhr
Gabriel_B
Ex-Erzengel
Foren Guru


google doch einfach mal nach bootmanagern. vielleicht findest du das was.
sry, aber ne andere idee ausser selber schreiben hab ich grad nicht für dich parat. vielleicht hilfts ja trotzdem...

so long
--
[img]http://mitglied.lycos.de/defcon2002/tux/windows012_thumb.jpg[/img] <- Hier klicken
Liebe sollte auf Linux basieren... Dann würde sie wenigstens stabil laufen... © by Gabriel Black
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
11.12.2003, 08:28 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


Jo, booten von einem nicht-bootbaren Medium ist nicht so trivial :P Denn dein Boot-Medium muss dann den Treiber für das nächste Medium laden und dann an dieses die Kontrolle über den Bootvorgang abgeben... Kann nicht so trivial sein, sonst würde man schon längt vom Parallelport booten können :P
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Linux, Unix, BSD ]  



German Computer Freaks

powered by ThWboard 3 Beta 2.85-rc3
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek