GCF-Board

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!

GCF-Board » Linux, Unix, BSD » Wie kann man ein Shell-script installieren? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
29.12.2003, 11:25 Uhr
anime4life

Foren Praktikant


Ich hab mir grad Flash Player von macromedia gedownloaded...

Jetzt würd ich gern wissen wie ich diesen Shell-Script installiere?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
29.12.2003, 12:09 Uhr
HAR

Foren Geselle


Wie wäre es mit Ausführen?
--
//_HAR_//
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
29.12.2003, 12:11 Uhr
anime4life

Foren Praktikant


ja aber wie? ich weis befehl net
Wenn ich druff klicke öffnet sich der editor -.-

Dieser Post wurde am 29.12.2003 um 12:11 Uhr von anime4life editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
29.12.2003, 12:33 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst



Zitat:
Shell-Script



Sicher ist es schön, wenn unter Linux auch alles knuffig bunt und klicki-toll ist. Aber Grundlagenwissen schadet auch nicht.

1) Shell-Skript heissen so, weil es Skript für die Shell sind. Ergo einfach mal eine öffnen und schauen was passiert wenn man in der passende Verzeichnis geht und ./skriptname eintippt.
2) Passiert nichts bzw kommt eine Fehlermeldung einfach mal "chmod +x skriptname" eintippen. Unter Linux läuft nichts, was nicht ein +x aus Dateiattribut hat.
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
29.12.2003, 12:41 Uhr
anime4life

Foren Praktikant


ah gut zu wissen jetzt noch wie gehe ich in das entsprechende verzeichnis rein ist bestimmt so ähnlich wie bei ms-dos wie das dir das auch unter Linux geht aber ich weis net mehr wie man in das verzeichnis geht wo das ist...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
29.12.2003, 13:54 Uhr
thodi
Moderator
Foren Champion



Zitat:
anime4life postete
ah gut zu wissen jetzt noch wie gehe ich in das entsprechende verzeichnis rein ist bestimmt so ähnlich wie bei ms-dos wie das dir das auch unter Linux geht aber ich weis net mehr wie man in das verzeichnis geht wo das ist...


Konsole aufmachen, "cd <name>".

Quellcode:

thodi@fry ~ $ cd /tmp/
thodi@fry /tmp $ ls -laF
total 1220
drwxrwxrwt    7 root     root         4096 Dec 29 13:22 ./
drwxr-xr-x   18 root     root         4096 Dec 15 00:01 ../
drwxrwxrwt    2 root     root         4096 Dec 29 09:52 .ICE-unix/
-r--r--r--    1 root     root           11 Dec 29 09:52 .X0-lock
drwxrwxrwt    2 root     root         4096 Dec 29 09:52 .X11-unix/
srw-rw-rw-    1 root     root            0 Dec 29 09:52 .gdm_socket=
-rw-r--r--    1 root     root            0 Nov 29 14:26 .keep
-rw-r--r--    1 thodi    users      255173 Dec  5 20:09 GDM-BeeAtWork.tar.gz
-rw-r--r--    1 thodi    users      467736 Dec  5 20:09 GDM-Cropcircles.tar.bz2
-rw-r--r--    1 thodi    users      158274 Dec  5 20:10 GDM-Crystal.tar.gz
-rw-r--r--    1 thodi    users      225565 Dec  5 20:10 GDM-Milk.tar.gz
-rw-r--r--    1 thodi    users       54186 Dec  5 20:11 GDM-gentoo-cow.tar.bz2
drwx------    2 root     root         4096 Dec  5 20:18 gconfd-root/
drwxr-xr-x    2 root     root         4096 Dec 23 14:13 hsperfdata_root/
drwxr-xr-x    2 thodi    users        4096 Dec 24 14:10 hsperfdata_thodi/
-rw-r--r--    1 thodi    users        8352 Dec 13 18:21 index.html
-rw-------    1 thodi    users           0 Dec  5 21:20 mutt-fry-4206-9
-rw-r--r--    1 thodi    users        2765 Dec  1 18:08 server.met
-rw-r--r--    1 root     root         2878 Dec  5 20:00 unpack.log
thodi@fry /tmp $


Skript suchen, "sh <scriptname>".

Nachtrag: Aber Vorsicht, du brauchst wahrscheinlich root-Rechte, um das Plugin für alle User zu installieren. Also vorher in der Konsole so etwas veranstalten:

Quellcode:

thodi@fry ~ $ id
uid=1000(thodi) gid=100(users) groups=100(users),10(wheel),16(cron),18(audio)
thodi@fry ~ $ su -
Password:
fry ~ # id
uid=0(root) gid=0(root) groups=0(root),1(bin),2(daemon),3(sys),4(adm),6(disk),10(wheel),11(floppy),16(cron),20(dialout),26(tape),27(video)
fry ~ #


--
Don't listen to him, he's from Barcelona.

Dieser Post wurde am 29.12.2003 um 14:22 Uhr von thodi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
29.12.2003, 16:49 Uhr
anime4life

Foren Praktikant


Ich hab wie ich das Linux installiert hab root passwort weggemacht naja ich werd mir mal root rechte geben...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
29.12.2003, 17:03 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


häh?
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
30.12.2003, 13:44 Uhr
dimi

Foren Geselle



Zitat:
anime4life postete
Ich hab wie ich das Linux installiert hab root passwort weggemacht naja ich werd mir mal root rechte geben...





ich sach nichts zu
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
30.12.2003, 16:33 Uhr
n0b0dy
Schinder in Ehren (10k)
Foren Champion


das is gut... sieht nach einer neuen sig aus ;o)
--
(ja|nein|vielleicht)*
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
30.12.2003, 22:18 Uhr
anime4life

Foren Praktikant


Ich will sagen das root kein passwort hat ist ja unsinnig bin ja der einzigste Benutzer
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
30.12.2003, 22:28 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


ARGH!

Verpass root SOFORT wieder ein Passwort! Du musst doch mindestens einen weiteren Benutzer haben, mit dem du dich an der GUI anmeldest, oder?
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
31.12.2003, 09:18 Uhr
anime4life

Foren Praktikant


ja hab nen weiteren benutzer... der hat ja nen passwort nur root net...

Aber was meinst du mit GUI ich weis net was das wieder ist... wozu braucht root nen passwort wegen GUI ?
Bitte um erklärung

Dieser Post wurde am 31.12.2003 um 09:19 Uhr von anime4life editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
31.12.2003, 11:01 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


ach, warte einfach mal bis ich deinen rechner online im netz erwische, dann weisst du bald, wofür root ein passwort braucht... *proll*
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
31.12.2003, 12:55 Uhr
Modulo

Foren Geselle


GUI = Graphical User Interface
--
Ordnung ist die primitivste Form des Chaos!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
01.01.2004, 16:44 Uhr
anime4life

Foren Praktikant


Axo da kommt jemand anders druff und kann unsinn machen ohne das ich es merke?


Ich hab gehört das bei Linux keine Viren gibt stimmt das?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
01.01.2004, 18:33 Uhr
Deadalus Node

Foren Geselle


Darum gibt man root ein Passwort.

Ja es gibt Viren fuer Linux. Warum sollte es keine geben? Es gibt aber ein paar Gruende warum sie nicht so verbreitet sind. Zum einen fahren verhaeltnismaessig wenig Linuxboxen im Vergleich zu Windowskisten. Zum anderen gibt es unter Linux zuviele Verschiedene Tore um in das System reinzukommen. Mailsviren sind unter Linux extrem selten. Da sorgt halt die Vielfalt der Mailprogramme fuer einen relativen Schutz. Und die Daemons anzugreifen ist auch recht schwer. Klar ist es moeglich. Aber kaum eine Box gleicht der anderen. Ein Virus der auf der einen Box geht, geht nicht zwangsweise auf der anderen.
Die Verbreitung unter Linux / Unix ist ein mehr ein Problem als unter Windows. Sollte aber gehen mit einem aktuellen Exploit auf einen Daemon einen netten Virus zu machen. Zumindest aber ein Tool das schaden anrichten kann.

http://www.linux-community.de/Neues/story?storyid=5877
http://web.zdnet.de/itsupport/virencenter/news/2002/12/20021216zd_01-wc.html
http://www.tecchannel.de/betriebssysteme/681/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
07.01.2004, 20:57 Uhr
anime4life

Foren Praktikant


Was macht man wenn man was installieren will und dann kommt die meldung Die datei wurde nicht gefunden obwohl die ja da ist -.-

Ich hab mir mal PLaneshift für Linux gesaugt aber irgend wie geht das installen net...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
07.01.2004, 22:54 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


Nur mal aus neugier: wie alt bist du?
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Linux, Unix, BSD ]  



German Computer Freaks

powered by ThWboard 3 Beta 2.85-rc3
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek