GCF-Board

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!

GCF-Board » Diskussion » Bush ist doch bekloppt » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
18.01.2005, 20:10 Uhr
Phaeilo

Foren Geselle


Der muss doch voll einen an der Waffel haben. Kaum ist der Irak Kriek mal nen bisschen ausgeklungen, will er alles über die Atomprojekte des Irans wissen und droht mit nem Angriff. Ich meine gut vielleicht hat der Iran ja Atomwaffen, na und Bush hat auch welche. Naja gut der Verdacht besteht das die Iraner vielleicht was böses damit machen wollen, oder die Waffen in falsche Hände geraten, sowas sollte man nicht unterschätzen. Aber gleich einen Angriff zu starten ist nen bissel Idiotisch, dass würde die Iraner eher Provozieren Massenvernichtungswaffen zu benutzen. Als ob man nicht mehr vernünftig Diskutieren könnte. Dann lieber schon nen paar Agenten einschleusen die die Sache klären. Aber nein, Bush glaubt wieder er sei der Oberadmin (in vielen Sachen ist er das ja auch) und macht einen auf Großangriff.
Naja von Politik hab ich nicht soo viel Ahnung, also korrigiert mich ruhig, ich habs halt so in den Nachrichten mitbekommen und das ist meine Meinung dazu.
--
Ich blogge wieder!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
18.01.2005, 20:35 Uhr
Tux

Foren Geselle


Meiner meinung nach will er nur die Rohstoffe dort besitzen und Macht über das Land haben . Er verdrängt die jetztigen herrscher und setzt einen ein der für ihn (bush) ist und alles macht was bush ihm sagt .So das ist meine Ansicht .
--
Microsoft gives you Windows... Linux gives you the whole house.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
18.01.2005, 23:00 Uhr
teikon
member
Foren Geselle


Naja,

Also um mich mal kurz zu fassen finde ich es vollkommen korrekt mit einer militärischen Intervention zu !drohen!. Denn wenn der Iran tatsächlich an Atomwaffen forscht dann ist das auch tatsächlich ein Problem für die westliche Welt und inbesondere für die vereinigten Staaten. Und weil Herr Bush ja nur droht habe ich keine Einwende dagegen. Solle er tatsächlich einmarschieren hätte ich auch keine Einwende wenn die Iraner dadurch tatsächlich einen Vorteil haben und ihre Kultur erhalten bleibt. Ein Desaster wie derzeit im Irak wäre natürlich nicht zu wünschen. So, das war die kurzfassung meiner Meinung
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
19.01.2005, 08:12 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


Sorry, aber vor allem die USA sind ein Problem für die ehemals freie mittlere Welt. Eine freie westliche Welt gibt es doch wenn überhaupt nur in Kanada...

Und sollten Schorsch sich mit dem Iran anlegen, wirds dort mächtig auf die Finger geben. Im Gegensatz zum Irak gibts da nämlich eine ausgerüstete Armee.

Abgesehen davon droht Schorsch doch erst, wenn detaillierte Pläne zum Angriff bereits vorliegen. War im Irak doch genauso...
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
19.01.2005, 11:04 Uhr
Nermal
Junior Schinderchen
Foren Papst


steht nicht in der unabhängigkeitserklärung drin, dass man den präsidenten beseitigen darf, nein, muss, wenn dieser gegen diegrundrechte der menschen verstösst und auch ansonsten böse sachen macht? oder so? gilt das nur für amis, oder dürfen wir den auch erschiessen?
--
<Merowig> Nermal hat den Charme einer russischen Gewichtsheberin.

<teikon> aber du hast einen leichten hang zu aggressionen sowie Du-Nu zu depressionen und Nermal zu Geigen

[14:20] <t4c> Ja Nermal iss ne Frau. Weisst Du so nen Ding mit keinem Ding wo Dein Ding iss.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
19.01.2005, 14:07 Uhr
OCC

Foren Geselle


die amis wollen den doch!wer hat ihr den gewählt?
wenn ihr mich fragt, haben die einfach nur schiss ohne ende und deshalb machen die alles platt was ihnen nicht passt!
--
Zitat von RE3@gmx.de:
Ich will ein script kiddie werden u. euch alle wie Kevin Mitnick zerstören und das internet lahm legen, das wäre echt geil.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
19.01.2005, 14:08 Uhr
Nermal
Junior Schinderchen
Foren Papst


ach was.. aber bist du sicher, dass die den gewählt haben? also ich meine, die richtigen leute und nicht donald duck und micky maus und superman? war die wahl nicht wieder nur n betrug?
--
<Merowig> Nermal hat den Charme einer russischen Gewichtsheberin.

<teikon> aber du hast einen leichten hang zu aggressionen sowie Du-Nu zu depressionen und Nermal zu Geigen

[14:20] <t4c> Ja Nermal iss ne Frau. Weisst Du so nen Ding mit keinem Ding wo Dein Ding iss.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
19.01.2005, 14:37 Uhr
Tux

Foren Geselle


Wahlbetrug ist ja nicht schwer wenn man an die wahlen in der Ukraine denkt vor ein paar Wochen.
--
Microsoft gives you Windows... Linux gives you the whole house.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
19.01.2005, 14:42 Uhr
Nermal
Junior Schinderchen
Foren Papst


na siehst du mal?
also kann es gut sein, dass 'die amis', also die 'bevölkerung' auch nur beschissen wurde und nix für diesen idioten kann..
--
<Merowig> Nermal hat den Charme einer russischen Gewichtsheberin.

<teikon> aber du hast einen leichten hang zu aggressionen sowie Du-Nu zu depressionen und Nermal zu Geigen

[14:20] <t4c> Ja Nermal iss ne Frau. Weisst Du so nen Ding mit keinem Ding wo Dein Ding iss.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
19.01.2005, 14:44 Uhr
Tux

Foren Geselle


Es ist auch schwer für Bush , wenn er die Macht hat Irak einzunehmen es nicht zu tun ,wenn ich z.B. die root rechte für t-online hätte würde ich auch nicht nur da sitzen und däumchen drehen .*G*Ist aber trotzdem keine ausrede .
--
Microsoft gives you Windows... Linux gives you the whole house.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
19.01.2005, 14:52 Uhr
Gabriel_B
Ex-Erzengel
Foren Guru


wenn du die root-rechte für t-online hättest, wäre ich jetzt bei arcor :P
--
[img]http://mitglied.lycos.de/defcon2002/tux/windows012_thumb.jpg[/img] <- Hier klicken
Liebe sollte auf Linux basieren... Dann würde sie wenigstens stabil laufen... © by Gabriel Black
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
19.01.2005, 15:29 Uhr
Tux

Foren Geselle


Ich glaub da wärst du nicht der einzige *G*
--
Microsoft gives you Windows... Linux gives you the whole house.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
19.01.2005, 17:30 Uhr
Merowig

Foren Geselle



Zitat:
Phaeilo postete
Der muss doch voll einen an der Waffel haben. Kaum ist der Irak Kriek mal nen bisschen ausgeklungen, will er alles über die Atomprojekte des Irans wissen und droht mit nem Angriff. Ich meine gut vielleicht hat der Iran ja Atomwaffen, na und Bush hat auch welche. Naja gut der Verdacht besteht das die Iraner vielleicht was böses damit machen wollen, oder die Waffen in falsche Hände geraten, sowas sollte man nicht unterschätzen. Aber gleich einen Angriff zu starten ist nen bissel Idiotisch, dass würde die Iraner eher Provozieren Massenvernichtungswaffen zu benutzen. Als ob man nicht mehr vernünftig Diskutieren könnte. Dann lieber schon nen paar Agenten einschleusen die die Sache klären. Aber nein, Bush glaubt wieder er sei der Oberadmin (in vielen Sachen ist er das ja auch) und macht einen auf Großangriff.
.


Wer redet von Grossangriff - paar Tomahawks und Luftangriffe und das wars dann mitm iranischen Atomprogramm - moechte nur in Erinnerung bringen das Israel 1981 genau dieses gemacht hat - es wurden Angriffe auf den irkaischen reaktor gestartet und dieser in Grund und Boden gebombt - udn somit wurde Saddams Atomprogramm aufgehalten - man stelle sich vor Saddam haette 1991 Atomwaffen gehabt - dann waere er heute nicht nur im besitz von Kuwait sondern auch hoechstwahrscheinlich auch der saudischen Quellen.
Ich seh lieber Atomwaffen in Haenden demokratischer Staaten - Frankreich, Indien - als in Staaten wie Nordkorea, Iran, Pakistan


Zitat:
Tux postete
Meiner meinung nach will er nur die Rohstoffe dort besitzen und Macht über das Land haben . Er verdrängt die jetztigen herrscher und setzt einen ein der für ihn (bush) ist und alles macht was bush ihm sagt .So das ist meine Ansicht .


Unfug die Amerikaner haben gar nicht die Absicht udn auch die Faehigkeiten jetzt in dne Iran einzumarschieren wies im Irak - dazu fehlt die Truppenstaerke und das Geld.
Es geht darum ob man die US Airforce losschickt und paar Marschflugkoerper -im aller hoechsten fall paar Spezialeinheite - mehr wird nicht passieren.



Zitat:
ToP-PaPPa postete
Sorry, aber vor allem die USA sind ein Problem für die ehemals freie mittlere Welt. Eine freie westliche Welt gibt es doch wenn überhaupt nur in Kanada...





Zitat:

Und sollten Schorsch sich mit dem Iran anlegen, wirds dort mächtig auf die Finger geben. Im Gegensatz zum Irak gibts da nämlich eine ausgerüstete Armee.


Hatte der Irak 1991 auch - irak hatte 1991 die drittgroesste Streitmacht - udn wurde plattgemacht von dne Alliierten. Die Amis werden im Iran wie gesgat nicht einmarschieren sondern nur bomben - Geldgruende wie auch Verfuegbarkeit von Truppen sprechen gegen einen grossen Bodenkrieg - Iran kann dann versuchen paar raketen zu schicken - wobei das eh n witz ist da viele iransiche raketen GPS verwenden - das die Amis im Kriegsfall stoeren koennen fuer die Oeffentlichkeit. Dannkoennt der Iran auch versuchen Truppen richtung Irak zu schicken - was aber ne Kamikazeaktion sein wuerde und auch wohl eine Reaktion von arabischer Seite heraufbeschwoeren koennte - die schiitischen Iraner sidn bei den sunnitischen Arabern nicht sehr beliebt und umgekehrt.
Und dann koennt der Iran halt die aufstanedischen im Irak unterstuetzen - nur das macht der schon lange - die Amis haben schon weiss gott wieviele iranische Kaempfer da gekillt.

Zitat:

Abgesehen davon droht Schorsch doch erst, wenn detaillierte Pläne zum Angriff bereits vorliegen. War im Irak doch genauso...


Du detaillierte Plaene gibts schon lange - jede Armee hat sowas fuer moegliche Gegner fertig in der Schublade. Und mitm Iran haben die Amis schon seit 1979 Stress.


Zitat:
Nermal postete
steht nicht in der unabhängigkeitserklärung drin, dass man den präsidenten beseitigen darf, nein, muss, wenn dieser gegen diegrundrechte der menschen verstösst und auch ansonsten böse sachen macht? oder so? gilt das nur für amis, oder dürfen wir den auch erschiessen?


Voll die boesen Sachen macht er - hat nen Diktator entfernt - *schauder* - wenn dme so waere wie du es sagst waeren die meisten Praesidenten beseitigt gewesen - den das Entfernen von Diktatoren koennen die Amis

Zitat:
Nermal postete
ach was.. aber bist du sicher, dass die den gewählt haben? also ich meine, die richtigen leute und nicht donald duck und micky maus und superman? war die wahl nicht wieder nur n betrug?


Es waren internationale Wahlbeobachter da die keine Maengel festgestellt haben - ich bin davon ueberzeugt das die den gewaehlt haben.
--
Come on god. Answer me. For years I'm asking you why... why are the innocent dead and the guilty alive? Where is justice? Where is punishment? Or have you already answered. Have you already said to the world: 'Here is justice. Here is punishment. Here... in me...'
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
19.01.2005, 18:05 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


selbst wenn schorsch nicht präsident wäre, würden trotzdem die gleichen hintermänner an den strippen ziehen. und mal im ernst, demokratie ist das nicht, was in den usa läuft...

was deine nette idee mit den tomahaks angeht, dürfte das nicht ausreichen. die packen auch nicht jedes ziel. ebenso die elitetruppen - wieso haben die saddam nicht gekillt? was ist mit den potentiellen atomwaffen der saudis? wieso darf ein land wie israel atomwaffen haben, das im dauerkriegszustand lebt? wieso liefert deutschland die passenden uboote dazu? wieso darf ein indien atomwaffen haben, dass nur darauf brennt, pakistan auszulöschen?

_niemand_ sollte massenvernichtungswaffen besitzen. und dass demokratie die bessere staatsform ist muss erst noch bewiesen werden...
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
19.01.2005, 18:33 Uhr
Merowig

Foren Geselle



Zitat:
ToP-PaPPa postete
selbst wenn schorsch nicht präsident wäre, würden trotzdem die gleichen hintermänner an den strippen ziehen. und mal im ernst, demokratie ist das nicht, was in den usa läuft...


Ui Verschwoerungstheorie - war nicht Washington ein Illuminat - und die meisten die bei der Unterzeichnung der Verfassung anwesenden waren Freimaurer. Und? *rofl*


Zitat:

was deine nette idee mit den tomahaks angeht, dürfte das nicht ausreichen. die packen auch nicht jedes ziel.


Was hab ich geschrieben - Luftangriffe und Tomahwks - so und man schaue sich dann das Bombenarsenal der USAirforce an - insbesondere GBU-28, Daisy Cutter und MOAB (Mother of all Bombs *scnr*)


Zitat:

ebenso die elitetruppen - wieso haben die saddam nicht gekillt?


Spezialeinheiten wuerde man rausschicken zwecks Auskundschaften, Sabotage, und Zielmakierung - natuerlich koennen auch die nicht zaubern - Castro konnte der CIA auch ned killen obwohl mans versucht hat - aber man konnte zum Beispiel 2002 im Yemen 6 hochrangige Al Quaida Mitglieder killen.


Zitat:

was ist mit den potentiellen atomwaffen der saudis?


Die Saudis haben in der tat interesse an pakistanischen Atomwaffen gezeigt. Anscheinend gabs aber noch nichts in der richtung. Solte der Erzrivale Iran aber sich Atomwaffen aneignen so kann man gewiss sein das sich die Saudis bestaerkt fuehlen sowas zu brauchen.
Und keine Angst - saudische Awaffen sind den Amis auch ein Dorn im Auge.


Zitat:

wieso darf ein land wie israel atomwaffen haben, das im dauerkriegszustand lebt?


Die israelsichen Atomwaffen sind made en france - und wurden als Samsonoption entwickelt - all seine Nachbarn sind darauf aus Israel auszuloeschen - seh wirklich kein Problem das durch das Arsenal ein zweiter Holocaust unmoeglich gemacht wird - ausser die Araber wollen die Apokalypse heraufbeschwoeren. ( Auch einer der gruende warum ich ein taiwanesisches Arsenal begruessen wuerde)

Zitat:

wieso liefert deutschland die passenden uboote dazu?


Deutschland gab das versprechen Uboote an Israel zu liefern 1991 waehrend Desert Storm ab. Hintergrund dazu war es Israel dazu zu bewegen stillzuhalten - sprich die iraksichen Angriffe auf Israel nicht zu erwiedern da auch arabsiceh Truppen bei Desert Storm beteiligt waren und ein Eingreifen Israels diese wacklige Koalition beendet haette.
Desweiteren waren die irakischen Raketen durch deutsche Techniker in den 80ern Jahren reichweitengesteigert wie auch paezisiert worden - in den 80ern Jahren gingen die Raketen aber halt auf das Mullahregime im Iran nieder - jetzt wurde halt dummerweise wieder deutsche Technik gegen Juden eingesetzt.

Aus dem Marineforum

Zitat:

ISRAEL

Einmal mehr berichten Medien über eine angebliche Bewaffnung der israelischen DOLPHIN-U-Boote mit Atomwaffen.

Demnach soll Israel mit amerikanischem Wissen (und aktiver Unterstützung ?) in den USA für seine U-Boote beschaffte Seeziel-FK Sub-Harpoon mit nuklearen Gefechtsköpfen bestückt haben. Gleichlautende Meldungen gab es erstmals im Frühjahr 2000, praktisch zeitgleich mit der Übergabe der in Deutschland gebauten U-Boote der DOLPHIN-Klasse an die israelische Marine. Sie kehren seitdem in regelmäßigen Abständen wieder. Bestätigungen hat es nie gegeben. In Fachkreisen wurden sie meist als gezielt von arabischen Kreisen lancierte Gerüchte bewertet, die Israel diskreditieren und weitere (deutsche) Rüstungsexporte verhindern sollten. Man behauptete sogar, ein israelisches U-Boot habe bereits vor Sri Lanka (Anm.: nach verdeckter - zweimaliger - Afrika-Umrundung oder Passage des Suez-Kanals ?) einen weitreichenden (1.500 km), nuklear bestückbaren Marschflugkörper erprobt. Nachweislich hatte allerdings zur fraglichen Zeit kein israelisches U-Boot das Mittelmeer verlassen.
Auch in den neuen Berichten der "Los Angeles Times" und des britischen "Observer" finden sich genau diese Behauptungen praktisch wörtlich wieder. Diesmal sollen sie angeblich sogar von "israelischen und amerikanischen Offiziellen bestätigt” worden sein.
Natürlich passt die Nachricht in den 2002 von Israel angekündigten Plan, seine Marine "bis 2020 zur strategischen Streitmacht - mit seegestützter nuklearer Fähigkeit - umzubauen". Sie solle sich von See her in Operationen an Land integrieren, Ziele bis zu einer Tiefe von 300km in das Hinterland einer Küste bekämpfen und auch in den Indischen Ozean und den Arabischen Golf hinein wirken können. Dass dies nun aber mit der Installation eines Nukleargefechtskopfes auf in den USA erworbenen Seeziel-FK Sub-Harpoon (Reichweite ca. 150 km), die dann überdies auch erst einmal landzielfähig gemacht werden müssen, erreicht werden soll, lässt doch eher Zweifel aufkommen.
Es fällt auf, dass diese Meldung erneut zu einer Zeit in den Medien erscheint, da die israelische Marine sich offenbar für einen Erwerb von zwei (oder drei) weiteren, in Deutschland zu bauenden U-Boote der DOLPHIN-Klasse interessiert - und dafür Geldgeber sucht. Sicher auch nicht ganz zufällig ist die Zeitgleichheit mit der Diskussion um das vermutete iranische Atomwaffenprogramm. Und ausgerechnet die weltweit auf eine Eindämmung von Massenvernichtungswaffen drängenden, dem Iran (sogar militärisch) drohenden Amerikaner sollen jetzt angeblich Israel beim Ausbau seiner Nuklearkomponente helfen ? Auch wenn die neuerlichen Meldungen nicht mit gänzlicher Sicherheit zu dementieren sind (unter Aspekten einer möglichst nicht kalkulierbaren nuklearen Abschreckung vielleicht auch ganz bewusst nicht werden sollen ?) überwiegt hier doch wohl eher die Skepsis und man darf mit einiger Wahrscheinlichkeit erneut gezielt lancierte, Gerüchte ("Halbwahrheiten") aus dem arabischen Umfeld vermuten.


Ergo ausschliessen kann man es nicht - bestaetigen aber auch nicht.


Zitat:

wieso darf ein indien atomwaffen haben, dass nur darauf brennt, pakistan auszulöschen?


Och das beruht auf Gegenseitigkeit - kann aber halbwegs beruhigt schlafen da Amerika nachm 11.9. quasi die kontrolle ueber die pakistanischen Atomwaffen uebernommen hat- und Indien fuehlt sich auch eher vom chinesischen Atomwaffenpotential bedroht.

Zitat:

_niemand_ sollte massenvernichtungswaffen besitzen. und dass demokratie die bessere staatsform ist muss erst noch bewiesen werden...[/i]


"Demokratie ist die lausigste Regierungsform die wir haben, aber die beste die ich kenne."
Winston Churchill
--
Come on god. Answer me. For years I'm asking you why... why are the innocent dead and the guilty alive? Where is justice? Where is punishment? Or have you already answered. Have you already said to the world: 'Here is justice. Here is punishment. Here... in me...'

Dieser Post wurde am 19.01.2005 um 18:37 Uhr von Merowig editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
19.01.2005, 18:50 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


mensch, deine zitate können echt jeden überzeugen

was die verschwörungstheorien angeht, schau dir doch einfach mal an, welche firma welchem kandidaten wieviel schotter in den arsch geblasen hat. schau dir an, auf welchen unis die präsidenten waren, in welchen verbindungen. mit wem sie zu abend essen...

was die uboot angeht ist es fakt, dass die torpedoschächte erweitert wurden. auf eine größe die üblicherweise atomar bestückte marschflugkörper haben. und ein auslöschen des staates israel wäre mit sicherheit weder ein holocaust noch ein schaden für die politische stabilität in der region.

die airforce hat wirklich ganz doll toll viele bomben. aber was machen sie, wenn dann eben mal die iranischen emigranten in den usa terror schlagen? was machen die amis, wenn der iran dann eben mal beschliesst, den irak richtig zu befreien? im irak gibts immer noch genug suniten. und was die restliche arabische welt angeht, mal daran gedacht, dass da böse könige und scheichs regieren? wenn die usa wirklich die herren über demokratie und freiheit wären, müssten sie diese auch ausschalten.
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
19.01.2005, 19:27 Uhr
Merowig

Foren Geselle



Zitat:
ToP-PaPPa postete

was die verschwörungstheorien angeht, schau dir doch einfach mal an, welche firma welchem kandidaten wieviel schotter in den arsch geblasen hat. schau dir an, auf welchen unis die präsidenten waren, in welchen verbindungen. mit wem sie zu abend essen...


Hallo auf Yale geht halt jeder hin der was spaeter melden will - ist bei den Grande Ecole genauso.


Zitat:

was die uboot angeht ist es fakt, dass die torpedoschächte erweitert wurden. auf eine größe die üblicherweise atomar bestückte marschflugkörper haben.


Die gleiche groesse kann man auch fuer russiche Torpedos nutzen ( die Israelis verwenden auch ne MMenge russiches Equipment) oder fuer konventionelle Marschflugkoerper...


Zitat:

und ein auslöschen des staates israel wäre mit sicherheit weder ein holocaust


Da haben sich aber iransiche und arabsiche Politker wie auch Terroristen in der Vergangenheit ganz anders ausgedrueckt.


Zitat:

noch ein schaden für die politische stabilität in der region.


Jup die einzige Demokratie in der Region waere entfernt worden.
Stabilitaet gabs ja auch unter Hitler in grossen Teilen Europas - nicht wahr?


Zitat:

aber was machen sie, wenn dann eben mal die iranischen emigranten in den usa terror schlagen?


Die meisten Emigranten in den USA sind Anhaenger des Schahs und sind vor den Mullahs gefluechtet da diese Schahanhaenger niedergemetzelt haben.
Viele wuerden in einem Angriff aufm iran die Moeglichkeit fuer einen Sturz sehen (aehnlich den Aufstaenden im Irak nach Desert Storm).
Klar besteht auch die Moeglichkeit das da auch Agenten des Vevak darunter sind - nur was wollen die gross machen - innere Sicherheit wurde in den USA massiv verschaerft - und sollte es zu groesseren Angriffen auf zivile Einrichtungen innerhalb der USA kommen ( was ich fuer unwahrscheinlich halte) steht es den Amis frei gleiches mit gleichem zu vergelten bzw auch Teile der iransichen ethnie davon zu internieren - das man die Angehoerige des Staates interniert (was laut Völkerrecht legal ist ) ist normal und wurde schon mehrmals gemacht (z.b. Deutsche waehrend dem 1. Wk in Frankreich, Japaner waehrend dem 2. WK in den USA usw)


Zitat:

was machen die amis, wenn der iran dann eben mal beschliesst, den irak richtig zu befreien?


Sollen die versuchen - der Iran hat weder die Ueberlegenheit am Boden noch in der Luft - waere selbstmoerderisch.
Denn um eine iransiche Invasion in den Irak aufzuhalten - dafuer sind die US verbaende gross genug.


Zitat:

im irak gibts immer noch genug suniten.


Du meinst Schiiten - den der Iran ist schiitisch nicht sunnistisch


Zitat:

und was die restliche arabische welt angeht, mal daran gedacht, dass da böse könige und scheichs regieren? wenn die usa wirklich die herren über demokratie und freiheit wären, müssten sie diese auch ausschalten.


Eins nachm anderen - und es geht eigemntlich auch um das Ausschalten des iransichen Atompotentials nicht um einen politischen Sturz - wenn letzteres natuerlich auch aeusserst wuenschenswert waere. Und natuerlich gibts noch weltweit massenhaft Diktatoren - abe rein Schritt nachm anderen, zuerst war der Faschismus/Nazismus dran, dann die Kommies , jetzt halt der Islamismus und Konsorten (wobei Baathismus ideologisch gesehn sehr viel mitm Nazismus zu tun hat)
--
Come on god. Answer me. For years I'm asking you why... why are the innocent dead and the guilty alive? Where is justice? Where is punishment? Or have you already answered. Have you already said to the world: 'Here is justice. Here is punishment. Here... in me...'

Dieser Post wurde am 19.01.2005 um 19:28 Uhr von Merowig editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
19.01.2005, 19:31 Uhr
Tux

Foren Geselle


Ich würd mal sagen was wenn die Amis eine A-waffen silo übersehen und dann die Iraner zurückschlagen. Naja die vorstellung das eine Atombombe auf New York zufliegt ....und tausende Menschen sterben ,weil bush meint er müsste alles regeln .
--
Microsoft gives you Windows... Linux gives you the whole house.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
19.01.2005, 19:40 Uhr
Merowig

Foren Geselle



Zitat:
Tux postete
Ich würd mal sagen was wenn die Amis eine A-waffen silo übersehen und dann die Iraner zurückschlagen. Naja die vorstellung das eine Atombombe auf New York zufliegt ....und tausende Menschen sterben ,weil bush meint er müsste alles regeln .



1. Der Iran ist noch nicht soweit - es geht darum zu Verhindern das sich der Iran sowas zulegt
2. Die Iranischen Raketen koennen gradmal Griechenland/Israel erreichen - soweit ich weiss plannen die Iranis eine Rakete mit groesserer Reichweite - die dann Mitteleuropa in Reichweite bringen koennte.
3. Wursteln die Amis grad an einem Raketenabwehrsystem rum - klar hat noch etliche fehler udn das Programm ist grade erst am Anfang -aber bis iranische raketen mal soweit sind die USA zu erreichen dauerts noch sehr lange....
4. Lass den Iran New York zerstoeren und es gibt keinen Iran mehr.
5. Es waeren keine tausende sondern je nach Sprengkopf/Sprengkoepfe Millionen Opfer

@toppappa bezueglich den Unis und so - Carter war Erdnussfarmer und Reagan hatte Filme gedreht.....
Und in frankreich ist das wie gesgat noch krasser - mehrzahl der Wirtschafts- und Politikelite dort hat eine Grand Ecole absolviert - trotzdem ist Frankreich eine Demokratie.
--
Come on god. Answer me. For years I'm asking you why... why are the innocent dead and the guilty alive? Where is justice? Where is punishment? Or have you already answered. Have you already said to the world: 'Here is justice. Here is punishment. Here... in me...'

Dieser Post wurde am 19.01.2005 um 19:57 Uhr von Merowig editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
19.01.2005, 20:05 Uhr
Tux

Foren Geselle


Wenn Iran noch nicht so weit ist . Was hat das alles für ein sinn ?
--
Microsoft gives you Windows... Linux gives you the whole house.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020
19.01.2005, 20:55 Uhr
Phaeilo

Foren Geselle


Zur Wahlmanipulation, die letzten Amerikanischen wahlen wurden ja mit diesen Computerwählmaschinen veranstaltet. Klar ist praktisch, es geht alles viel schneller. Aber man kann auch viel manipulieren. Kann natürlich sein das es da ne Verschwörung gibt die Bush dann zum Sieger gemacht hat.
Auch auf der übertragung der letzten Bundestagswahl stand in der Ecke unten ganz groß "Powered by Microsoft .net" naja ich weis jetzt nicht so recht was ich davon halten soll .
Nee aber mal ehrlich Wahlbetrug ist echt ka***.

Hoffentlich wird Bush bei der nächsten Wahl nicht mehr Gewinnen (darf man überhaupt mehr als 2 mal?). Langsam nervt der Typ echt und zwar nicht mehr nur ein paar Leute.

Naja wenigstens die ganzen Flasher haben noch spaß an ihren Anti Bush Videos.
Hier mal nen Link: http://www.ballz.de/serialkillerz/bush003.html (Powered by Gabriel)
--
Ich blogge wieder!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021
20.01.2005, 08:16 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


strenggenommen darf bush nicht nochmal präsident werden. aber er könnte sich darauf rausreden, dass er erst einmal gewählt wurde...

merowig: du scheinst mir ein klein wenig zu demokratistisch eingestellt zu sein. und ein wenig zu amerikanistisch. was die herren hinter der regierung wollen ist keine weltweite demokratie sondern weltweite macht. und bestimmt keine, die vom volk ausgeht. sieht man doch wunderber in afghanistan und im irak, wie da demokratie gemacht wird.

was das raketenabwehrsystem der amis angeht, so ist das nicht mehr als ein teurer, teurer schlechter witz. sie bekommen damit vielleicht eine rakete abgefangen, die exakt da fliegt, wo sie es gerne hätten, keine täuschkörper hat und überhaupt exakt den spezifikationen entspricht. mehr aber auch nicht.

die innere sicherheit in den usa ist nichts andere als konsequente überwachung der bürger und unterdrückung andersdenkender. no-fly-liste - sagt dir das was?

und wie sagte benjamin franklin so schön:
wer seine freiheit aufgibt um sicherheit zu gewinnen wird beides verlieren.

in den usa und deutschland herrschen aktuell verhältnisse, da hätte sich die stasi die finger nach abgeleckt. freiheit ist was anderes...
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022
20.01.2005, 16:17 Uhr
Merowig

Foren Geselle



Zitat:
Tux postete
Wenn Iran noch nicht so weit ist . Was hat das alles für ein sinn ?


Was für einen Sinn macht es zu warten bis der Iran schon so weit ist?
Denn dann kannst nix mehr machen....


Zitat:
Phaeilo postete

Zur Wahlmanipulation, die letzten Amerikanischen wahlen wurden ja mit diesen Computerwählmaschinen veranstaltet. Klar ist praktisch, es geht alles viel schneller. Aber man kann auch viel manipulieren. Kann natürlich sein das es da ne Verschwörung gibt die Bush dann zum Sieger gemacht hat.


http://www.ftd.de/pw/in/1099117016550.html?nv=hptn



Zitat:
ToP-PaPPa postete

merowig: du scheinst mir ein klein wenig zu demokratistisch eingestellt zu sein. und ein wenig zu amerikanistisch.


Und du mir etwas zu anti-demokratisch udn zu anti-amerikansch . Und weiter? Was zum Henker hat das mit dem Thema hier an sich zu tun?


Zitat:

was die herren hinter der regierung wollen ist keine weltweite demokratie sondern weltweite macht.


Klar die Illuminaten sind ueberall *g*


Zitat:

und bestimmt keine, die vom volk ausgeht. sieht man doch wunderber in afghanistan und im irak, wie da demokratie gemacht wird.


Tjo Afghanistan und Irak sind immer noch Kriegsgebiete - schwierig da eine Demokratie zu etablieren - mich wunderts das jeder Wunder erwartet - vorallem in Laender ohne jeglicher demokratischer Tradition die nur Despoten udn Diktaturen kennen. Sowas ist aber halt ueber Nacht nicht moeglich. Und wenn dir die deutsche Nachkriegsgeschichte ansiehst dann siehst auch das die BRD auch nicht ueber nacht geschaffen worden ist - udn da gabs die jetzigen Probleme nicht in dem Ausmass.


Zitat:

was das raketenabwehrsystem der amis angeht, so ist das nicht mehr als ein teurer, teurer schlechter witz. sie bekommen damit vielleicht eine rakete abgefangen, die exakt da fliegt, wo sie es gerne hätten, keine täuschkörper hat und überhaupt exakt den spezifikationen entspricht. mehr aber auch nicht.


Jungchen das Programm ist doch gradmal am Anfang - warum erwartet jeder Wunder - und dann ists auch so ne Sache mit dem was Publik gemacht wird und was nicht - die US Flugzeugtraeger sind laut offizieller Spezifikation auch n ganzes Stueck langsamer als sie wirklich sind
Soviel dazu.....

Zitat:

die innere sicherheit in den usa ist nichts andere als konsequente überwachung der bürger und unterdrückung andersdenkender. no-fly-liste - sagt dir das was?


Unterdrueckung andersdenkender ? - seltsamer das der stupid-white-fat-man Moore dann sein Propagandafilmchen in den USA dann ueberall auffuehren durfte.
Und ich finds nix schlimmes wenn der Staat bei Telefonanrufen bei bestimmten Schluesselwoertern automatisch mitaufzeichnet - ist in der BRD seit sehr sehr vielen Jahren usus....

Zitat:

und wie sagte benjamin franklin so schön:
wer seine freiheit aufgibt um sicherheit zu gewinnen wird beides verlieren.


Ich ziehe Thomas Jefferson vor:
"Der Baum der Freiheit muss hin und wieder mit dem Blut von Patrioten und Tyrannen begossen werden."


Zitat:

in den usa und deutschland herrschen aktuell verhältnisse, da hätte sich die stasi die finger nach abgeleckt. freiheit ist was anderes...


Du ich komm ausm Osten - das kannst ganz und gar nicht mit Stasi oder Securitate vergleichen - komm mir nicht damit - ganz und gar nicht - mit deinem Vergleich schmaelerst du das Leid derjenigen die im Ostblock unter dne Kommies gelitten haben.
--
Come on god. Answer me. For years I'm asking you why... why are the innocent dead and the guilty alive? Where is justice? Where is punishment? Or have you already answered. Have you already said to the world: 'Here is justice. Here is punishment. Here... in me...'
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023
20.01.2005, 17:17 Uhr
Tux

Foren Geselle


Soll man deswegen alles was sich mal zur Macht entwickeln könnte Angreifen ,oder drohen .Deutschland könnte auch irgentwann auf die Idee kommen sich Atomwaffen anzuschaffen ,soll dann Amerika auch drohen?
--
Microsoft gives you Windows... Linux gives you the whole house.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024
20.01.2005, 17:49 Uhr
Lucifer002

Foren Papst


Der europäische Mittelraum hat zuviel Wirtschlaftlichen Nutzen, dass sowas gerechtfertigt wäre
--
Wer Rechtschreibfehler findet muss einen ausgeben *g* ; Mozilla Firefox User und stolz darauf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Diskussion ]  



German Computer Freaks

powered by ThWboard 3 Beta 2.85-rc3
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek