GCF-Board

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!

GCF-Board » Security » Verschlüsselung » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
13.02.2005, 17:48 Uhr
veroncouper

Foren Neuling


Aufgabe: Eine Externe Festplatte so gut wie möglich verschlüsseln.
Meine Antwort wäre dazu: Eine asymmetrische verschlüsselung mit einer 4096 bit verschlüsselung. welche vorschläge hättet ihr?

gruss veron
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
13.02.2005, 21:48 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


die anzahl bits sagt nichts über die sicherheit aus...
soll der zugriff on-the-fly erfolgen? was für ein os soll drauf? wie soll verschlüsselt werden?
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
17.02.2005, 23:52 Uhr
veroncouper

Foren Neuling


hi, danke für deine antwort. ich muss dir sagen ich habe keine ahnung wovon du schreibst.... ich möchte meine externe festplatte auch zur uni mit nehmen und dort mit ein passwort öffnen können. soll mit einer sehr hohen sicherheit versehen werden aber wie? xp alb betriebsystem.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
18.02.2005, 08:51 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


sobald du die festplatte an einen anderen rechner anschliesst sind die daten nur noch in der theorie sicher, da du ja nie wissen kannst, ob nicht ein keylogger installiert ist. die daten werden eh mindestens mal in den speicher des neuen rechners geladen, eventuell auch noch temporär irgendwo gesichert.

aber ein sogenannter krypto-container könnte dir eventuelld as gefühl geben, sicherer zu sein...
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
18.02.2005, 15:09 Uhr
veroncouper

Foren Neuling


welche möglichkeit würdest du vorschlagen und wie realisieren?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
18.02.2005, 17:17 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


habe mich mit den programmen im einzelnen nie näher beschäftigt, kann dir darum keinen qualifizierten tipp geben...
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
19.02.2005, 13:07 Uhr
outaspace
Schinder No. 1

Moderator
Foren Champion


Also ich benutz dafür auf der Windows-Kiste "Steganos Security Suite", damit kann man einen Teil der der Festplatte (oder auch ne gesamte) als "sicheres Laufwerk" formatieren an das man nur mittels Passwort kommt, soll ziemlich sicher sein.
--
Ich kann auch ohne Spaß Alkohol haben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
20.02.2005, 00:38 Uhr
veroncouper

Foren Neuling


hi outaspace, danke für deine nachricht und interesse. hab mir grad mal die seite aufgerufen, bekomme die seite nicht aufgerufen bis zu den themen. liegt wahrscheinlich an der sicherheit stufe von dem rechner hier. Muss ich dann auf software klicken? bekomme ich auch die software von dort?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
20.02.2005, 11:04 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


sicherheitsstufe? das klingt nach internet-explorer. erster schritt zu mehr sicherheit: benutz einen anderen browser!
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
20.02.2005, 11:16 Uhr
Fynn

Foren Inventar


ich empfehle opera oder mozilla
--
[img]http://error16.er.funpic.de/fun/google.gif[/img]
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
20.02.2005, 17:34 Uhr
outaspace
Schinder No. 1

Moderator
Foren Champion


@veroncouper
nein, du kannst die software nicht dort herunterladen, höchstens eine demo- oder trialversion.
Das Programm-Paket kriegst du beim Software-Händler, du könntest natürlich auch die Tauschbörse deines Vertrauens fragen was aber nätürlich nicht legal wäre und deshalb nicht als Empfehlung von mir zu verstehen ist.
--
Ich kann auch ohne Spaß Alkohol haben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
20.02.2005, 20:23 Uhr
wutknubbel

Foren Schüler


ich empfehle opera. ist meiner meinung nach etwas schneller als firefox/mozilla.
zum thema: du könntest mal folderacces ausprobieren. damit lassen sich ordner wie festplatten verschlüsseln und wenn man den ordner öffnen möchte, muss man das pw eingeben. man kann für jeden ordner/laufwerk, dass verschlüsselt werden soll, ein anderes pw bestimmen.
man kann auch alle ordner/festplatten auf einmal entschlüsseln, wenn man das programm startet(natürlich auch pw-verschlüsselt).
ich denke das trifft ziehmlich genau deine vorstellung oder?
--
für nur 3¤ am tag, kann hier ihre werbung stehen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
25.02.2005, 17:17 Uhr
veroncouper

Foren Neuling


danke outspace und wutknubbel... das mit firefox war mir schon länger bekannt und das mit der software outspace werde ich umsetzen und berichten...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
06.08.2008, 22:19 Uhr
Krypto2110

Foren Neuling



Zitat:
veroncouper postete
Aufgabe: Eine Externe Festplatte so gut wie möglich verschlüsseln.
Meine Antwort wäre dazu: Eine asymmetrische verschlüsselung mit einer 4096 bit verschlüsselung. welche vorschläge hättet ihr?

gruss veron

Sorry, aber ein >>>4096 Bit<<< Verschlüsselung gibt es "noch" nicht, für Endanwender, geschweige für Firmen
Die stärkste Verschlüsselungs-Software die mir bekannt ist, ist Drivecrypt, sie ist zu 100% Sicher, da alles daten, alle bits mehrfach verschlüsselt und in ein sog. Kontainer Datei gepackt werden und dies mit >>>1334 Bit<<<

...4096 er Bit schlüssel wird erst ab dem Jahr 2015 zur Verfügung stehen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Security ]  



German Computer Freaks

powered by ThWboard 3 Beta 2.85-rc3
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek