GCF-Board

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!

GCF-Board » Diskussion » Was hat euch schon immer an Büchern über programmierung gestört? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
04.05.2005, 13:06 Uhr
teikon
member
Foren Geselle


Hallo

Es würde mich mal interessieren was eurer Meinung nach die Hauptkriterien für das Versagen eines Buch im Bereich der Programmierung sind und was ihr für Verbesserungsvorschläge hättet?

Grüßle aus Südbaden,

Teikon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
04.05.2005, 13:19 Uhr
Nermal
Junior Schinderchen
Foren Papst


die sind entweder unvollstaendig und weisen nicht darauf hin, oder sind unlesbar, weil sie nur kryptisches durcheinander enthalten. und selbst dann sind sie oft unvollständig.

ach ja, und im bereich java hab ich sogar schon einige fehler entdeckt..
--
<Merowig> Nermal hat den Charme einer russischen Gewichtsheberin.

<teikon> aber du hast einen leichten hang zu aggressionen sowie Du-Nu zu depressionen und Nermal zu Geigen

[14:20] <t4c> Ja Nermal iss ne Frau. Weisst Du so nen Ding mit keinem Ding wo Dein Ding iss.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
04.05.2005, 13:24 Uhr
bothie

Foren Schüler


Also mein Hauptkriterium wäre erstmal, daß ich die nicht habe.

Und dann bleibt die Frage, ob man ein Buch liest, weil man erst lernen will zu programmieren, oder weil man es eigentlich schon kann, aber jetzt nur mal gerne ein paar neue Tricks und Kniffe und Algorithmen kennenlernen will. Ach ja: Dann fehlen meistens noch die aussagekräftigen Inhaltsverzeichnisse und vor allem Stichwortverzeichnisse (was macht doch gleich die Funktion strchr? Na wenn ich jetzt wüsste, auf welcher Seite die beschrieben wird, könnte ich ja nachlesen ...). Ach ja: Programmierbücher neigen weiterhin dazu, zum einen falsche Informationen zu enthalten, und auch noch Vorwissen zu verlangen.

Ansonsten kommt es sicherlich wieder auf den persönlichen Geschmack an, und so allgemein lässt sich meiner Meinung nach auch nicht mehr viel zu diesem Thema sagen. Wenn Du mir aber ein konkretes Buch gibst, dann könnte ich Dir genau sagen, was ich an diesem einen Buch auszusetzten habe.

Gruß, Bodo
--
Wer fragt ist nur drei Minuten dumm.
http://www.fh-insolvenz.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
04.05.2005, 13:28 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


Ich empfehle die GoTo-Reihe. Da sind zwar auch Fehler drin (klar, sind von Menschen geschrieben...), aber die passen normalerweise auch auf die Zielgruppe, für die sie gedacht sind.

nermal: verträgst du dich jetzt wieder mit luci, oder was? :P
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
05.05.2005, 02:07 Uhr
ValiDOM
Moderator
Foren Geselle


Programmier-Bücher sind nur dann gut wenn man sich neues Wissen aneignen will. Als nachschlagewerk sind sie unbrauchbar - und das wird sie nicht ändern.

Jede halb so gute Entwicklungsumgebung kennt sowas wie befehl markieren und F1 drücken... dann wird einem die Hilfe angezeigt. (bzw schon im kleinen popup als kurzreferenz was die funktion denn nun erwartet...)

Vali
--
Bye,
ValiDOM
http://www.validom.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
05.05.2005, 10:45 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


sorry, aber das ist blödsinn. eine kurzreferenz in der ide beschreibt niemals vollständig, was ein befehl kann, wozu er dient, welchen man vielleicht besser nehmen sollte, ... eine kurzer erklärung was er macht - sicher. ich persönlich greife bei java und speziellen fragen auch immer erst zur java-doc. aber wenn es um komplexere dinge geht wie "was nehme ich besser", muss ein buch ran...
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
05.05.2005, 11:17 Uhr
Siriuz
The User Formerly Known As Technosiedler
Foren Inventar


Ich denke wenn jemand frisch anfängt sollte vielleicht eine cd dabei sein, mit wenigstens einem Compiler sorry weiß nicht wie man das richtig schrebt)! Und vieleich auch noch leicht verständliche Wörter.

ts
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
07.05.2005, 11:39 Uhr
teikon
member
Foren Geselle


Okay, das ist ja schonmal was. Die Frage die ich mir Stelle ist ob ein Buch mit der Zielgruppe Beginner -> Fortgeschrittene eine Chance auf dem Markt hätte wenn man es einfach mal locker und vorallem umgangssprachlich schreiben würde?

Grüßle
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
07.05.2005, 20:42 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


du meinst alá "jo man, und dann schmeisst du erstmal konkret den kompeiler an und jagst den code da durch"? *G*
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
08.05.2005, 01:46 Uhr
teikon
member
Foren Geselle


Naja, nicht ganz so krass aber so in der Art ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
08.05.2005, 16:43 Uhr
Lucifer002

Foren Papst


ich würde bezweifeln, dass das jemand verlägt, da es ja davon mehr als zugenüge gibt
--
Wer Rechtschreibfehler findet muss einen ausgeben *g* ; Mozilla Firefox User und stolz darauf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Diskussion ]  



German Computer Freaks

powered by ThWboard 3 Beta 2.85-rc3
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek