GCF-Board

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!

GCF-Board » Sonstige Betriebssysteme » ZETA 1.1 - Multimedianachfolger von Be-OS » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
06.02.2006, 10:48 Uhr
Kiersper

Foren Neuling


ZETA 1.1 ist der Mulimediale Nachfolger des 'legendären' Einzelbenutzer-Betriebssystems Be-OS. Dafür wurde es fast vollständig neu programmiert.

Be-OS wurde ja ursprünglich für Dual Power PCs entwickelt und enthielt einen leistungsfähigen Microkernel. Jedoch habe ich seit dem Verkauf an 'PALM' vor ca. 5 Jahren nicht mehr viel von dem OS gehört. Auch die Weiterentwicklungen fielen eher rar aus. Anscheind steckt das (Quelloffene) Open Be-OS noch in den Kinderschuhen (dachte ich zumindest bis vor ein paar Tagen)

Die gehaltene Live-CD "XBEOX" ist leider nur auf Portugiesisch Verfügbar und basiert auf der alten Personal Edition aus dem Jahr 2000 und muss mit Leerdisketten konfiguriert werden.
ZETA soll dagegen schon recht zuverlässig funktionieren.

In der Vollversion (ca. 100 EUR) sind zahlreiche kommerzielle Programme enthalten (um die 600 Stück) wie z.B.:

Kommerzielle Demo-Versionen
Office-Paket (Word-, Excel kompatibel)
PDF-Writer
Grafik-Anwendungen
Videoschnitt-Software
Brennersoftware
Internetbrowser und Mediaplayer
und und und.....


Der deutsche Herrsteller "YellowTAB" wirbt zur Zeit mit atemberaubenden Geschwindigkeiten des Systems dank dem 640 KB kleinen ZETA-Kernel und einem 64-BIT "JFS = Journaling File System". Die Vorteile liegen also auf der Hand.
Multimedia-Fans können mehrere Filme gleichzeitig abspielen.(wers denn braucht).
Zudem ist ZETA Variante ein echtes! Multilingual System und laut Hersteller leicht verständlich und zu bedienen.

Ein weiterer Vorteil betriffte sämtliche Viren, Dialer und MALWARE da diese auf Grund der wenigen Verbreitung erst noch geschrieben werden müssen. Dazu kommt das das System selbst kaum anfällig ist gegen Schadcode.

"angebliches" Fazit:

Ein Komplett-System für Durchschnitts-Anwender. Dass "YellowTAB" einige Demo-Versionen auf die CD gepackt hat, soll allerdings noch deutlich spürbar sein. Be-OS-kompatibele Freeware und Open Source-Anwendungen kann man auch aus dem Netz laden.

weitere Vorteile dem Vorgänger gegenüber sollen sein:
- Version 1.1 bootet besser von Microdrives
- Support für Duale Prozessoren, VIA-Chipsätze mit Serial-ATA, D-Link-Netzwerkkarten und Wacom-Grafiktabletts
- enthält einen experimentellen Grafiktreiber. (Naja, experimentell)

Einschränkungen bei der LIVE CD DEMO:
Die Live-CD speichert keine Dateien, lässt sich nicht auf Harddisks installieren und legt keine BFS-Partitionen an.
Kommerzielle Programme wie in der Vollversion fehlen.

Freenet, welches die Live-CD exklusiv vertreibt, warnt zudem vor möglichen Schäden am Master Boot Record bei der Installation. Vor dem Setup sollte man ihn "unbedingt sichern".

Alternative-Betriebssysteme zum testen als Live-CD kann man legal unter ZDNet-Weekly runterladen.
--
"Wer glaub das Projektleiter Projekte leiten - glaubt auch, das Zitronenfalter Zitronen falten"!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
06.02.2006, 11:12 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


Danke für diesen informativen Beitrag Tim.

Nur aus Neugier: Ist das Werbung?
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
06.02.2006, 11:16 Uhr
Kiersper

Foren Neuling



Zitat:
ToP-PaPPa postete
Nur aus Neugier: Ist das Werbung?

Nein, Werbung würd ich nur für etwas machen was auch was taugt.
Ich habe noch keinen getroffen der mir zu dem System was sagen konnte, deswegen wollt ich hier mal nachfragen ob jemand schon erfahreungen damit hat.
--
"Wer glaub das Projektleiter Projekte leiten - glaubt auch, das Zitronenfalter Zitronen falten"!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
06.02.2006, 18:02 Uhr
ToP-PaPPa
Der, der den Hammer schwingt
Foren Papst


Aaaah ja. Da muss mir doch glatt das Fragezeichen entgangen sein :P
--
If minds had anuses, blogging would be what your mind would do when it had to take a dump.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
07.02.2006, 09:31 Uhr
xenobyte

Foren Praktikant


Ich hab mir das OS auf der CeBit auf dem YellowTab Stand erklaeren lassen. Machte auch mich keinen guten Eindruck, zumindest habe ich nicht verstanden, was die Vorteile z.B. gegenueber Linux sind. Das ganze mag auch ein der inkompetenz des Vertreters gelegen haben, aber ich hatte bisher kein Beduerfnis, mir das OS genauer anzugucken.
--
[xenobyte@nemesis] (~) $ cp /dev/null sex;chmod 000 sex
[xenobyte@nemesis] (~) $ more sex
sex: Permission denied
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Sonstige Betriebssysteme ]  



German Computer Freaks

powered by ThWboard 3 Beta 2.85-rc3
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek