GCF-Board

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!

GCF-Board » Security » Kreditkartendaten gefischt » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
06.08.2018, 18:15 Uhr
Pümmi

Foren Neuling


Hey Zusammen,
meine Kreditkarte wurde von meiner Bank gesperrt, weil auffällige Aktivitäten darauf bemerkt wurden. Es wurden jede Menge Flüge gekauft, die ich niemals gebucht habe.

Alles nicht so schlimm, weil meine Bank rechtzeitig reagiert hat. Die Ursache sei wohl "Phishing" gewesen. Wie funktioniert das? Wie sind die Hacker an meine Daten gekommen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
07.08.2018, 13:12 Uhr
Paulo

Foren Neuling


Hey Pümmi,

Phishing ist eine weit verbreitete Kriminalitäts-/ Betrugsform im Internet. Deine jeweiligen Zugansdaten werden "abgefischt" - Im Gegensatz zu Hacks etc. bist meist du die Person, die die Zugangsdaten preisgibt.

Die Phisher nutzen dafür einige Tricks wie zb: "Nachahmung von URLs und Internetseiten, Einbindung eines Formulars in einer gefälschten E-Mail, Gefälschte Namen der Zielseiten, Verwendung kyrillischer Buchstaben, Schnell veränderliche Domains und URLs, Kleine Kampagnen, die keine Spamkontrollen auslösen, Nachahmung von Freunden und Kollegen."*

Also vielleicht hast du auf eine Email geklickt, die so aussah, als wäre sie von deiner Bank und dich dann dort eingeloggt? Fällt dir da irgendein Vorkommnis in der letzten Zeit ein?

*Quelle:[url] http://www.was-ist-malware.de/virenschutz/phishing/ [/url]

Dieser Post wurde am 07.08.2018 um 13:13 Uhr von Paulo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Security ]  



German Computer Freaks

powered by ThWboard 3 Beta 2.85-rc3
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek