GCF-Board

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!

GCF-Board » Hardware » Toner ausgelaufen » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
09.11.2018, 11:12 Uhr
Paulo

Foren Neuling


Habe mir für meinen Canon Pixma MG255S Laserdrucker neue Toner bestellt. Nicht die Originalen, sondern über Amazon Marketplace welche aus Fernost.

Den Transport haben sie gut überstanden aber anscheinend habe ich sie schlecht eingelagert. Entweder sind sie irgendwie aus dem Schrank gepoltert oder hatten Schräglage - ein Toner scheint etwas ausgelaufen zu sein..
1. Frage kann ich den Toner abwischen ohne mich zu vergiften (er ist gerade noch in der Tüte)
2. Kann ich den Toner noch einsetzen oder sollte ich das Risiko nicht eingehen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
12.11.2018, 12:51 Uhr
Mark1

Foren Neuling


Also zu allererst mal muss ich dir sagen, dass die "Fernost" Variante nie gut ist. Zum einen, weil die für die Umwelt wirklich richtig schlecht sind und zum anderen, weil die auch unter richtig miesen Bedingungen produziert werden. Nachhaltige Alternativen können Rebuilts und Refills sein. Die wären besser. Laut: https://www.superpatronen.de/toner sind Toner auch giftig! Man solle das Pulver nicht berühren und am besten Handschuhe tragen.

Ich denke die Bestellung war ne Nullnummer, ich würde jedenfalls den Toner so nicht einsetzen. Im schlimmsten Fall kommt das Pulver in den Drucker und der pustet das schön im ganzen Raum rum. Schönen Dank. Das muss nicht sein.

Wie gesagt, schau dir Rebuilt Toner an - Niedriger Preis & hoher Umweltschutz, da kann man eigentlich nichts falsch machen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Hardware ]  



German Computer Freaks

powered by ThWboard 3 Beta 2.85-rc3
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek