GCF-Board

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!

GCF-Board » Off Topic » Probleme mit der Wirbelsäule » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
20.04.2019, 10:23 Uhr
Dierck42

Foren Neuling


Hey,

meine Mutter hat seit einigen Jahren Probleme mit dem Rücken und der Wirbelsäule, sie kann sich an manchen Tagen kaum bewegen und sie ist über 50. Jahre alt. Sie hat sich in einem Krankenhaus untersuchen lassen und ihre Diagnose war: Osteoporose. Jetzt will sie sich auch in einer Privatpraxis untersuchen lassen, kennt ihr eine gute Praxis?

Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
20.04.2019, 20:18 Uhr
Ralph

Foren Neuling


Hallo,
wieso möchte sie sich denn in einer privaten Praxis untersuchen lassen, vertraut sie dem Krankenhaus nicht? Ich denke, dass die Ärzte im Krankenhaus schon die richtige Diagnose gestellt haben und dass man daran nicht zweifeln sollte, sondern sie lieber um eine gute Therapie kümmern sollte.
Was haben ihr die Ärzte zur Behandlung empfohlen? Nimmt sie irgendein Präparat?
Wenn es um Osteoporose geht, gibt es in meiner Familie eine lange Geschichte, denn fast jedes weibliche Familienmitglied ist früher oder später daran erkrankt, und bei uns ist es zu einer Familienkrankheit geworden.
Als meine Oma an Osteoporose erkrankt ist, hat sich meine Mutter auch untersuchen lassen und der Arzt hat ihr empfohlen Vitamin B2 Tabletten zur Vorsorge einzunehmen. Wenn man dieses Vitamin früh genug einnimmt, kann man Osteoporose vorbeugen. Interessant ist aber, dass meine Oma die gleiche Therapie bekommen hat. Also, Vitamin B2 ist empfehlenswert, wenn man an Osteoporose erkrankt ist und auch wenn man diese vorbeugen möchte.
Ich würde dir zum Schluss gerne noch einen Tipp auf den Weg geben, und zwar kannst du bei diesem Anbieter https://www.vitaminexpress.org/de/vitamin-k2-kaufen sehr hochwertiges, natürliches Vitamin B2 bekommen, welches frei von Zusatzstoffen und Allergenen ist.
Deine Mutter wünsche ich gute Besserung und hoffe, dass die Therapie gut anschlägt.
Alles Gute! LG

Dieser Post wurde am 20.04.2019 um 20:18 Uhr von Ralph editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
23.04.2019, 20:50 Uhr
Yanik44

Foren Neuling


Hi,

ich habe gelesen, dass immer Menschen an Osteoporose leiden, deswegen sollte man sich rechtzeitig beim Arzt melden. Was die Privatpraxis angeht, hatte ich letztes Jahr eine besucht bzw. dort einige Untersuchungen gemacht.
Ich musste Mammographie und einen Ultraschall machen, da die Praxis auf dem Gebiet der Radiologie ihre Dienste anbietet, war ich mit den Ärzten und dem ganzen Personal zufrieden. Du kannst dich da über die Diagnose deiner Mutter erkundigen und sagen worüber du Informationen willst. Viel Glück.

Liebe Grüße
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
08.05.2019, 16:01 Uhr
GrafZ

Foren Neuling


Eine gute Arztpraxis zu nennen ist schwierig, wenn man nicht weiss, woher Du kommst. Ich würde auch dazu raten unter professioneller Anleitung mich sportlich zu betätigen. Ich mache täglich mein Rückentraining nach einem Sport Trainingsplan von https://www.activepeople.ch . Die Besserungen sind deutlich zu verspüren
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Off Topic ]  



German Computer Freaks

powered by ThWboard 3 Beta 2.85-rc3
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek